Liquid Facelift in Bonn

Ganzheitliche Gesichtsverjüngung ohne OP!

Sie wünschen sich, Sie könnten die Zeichen der Zeit ein Stück weit zurückdrehen und mit neuem Selbstbewusstsein und strahlender Haut auf dem nächsten Jubiläum, Familienfest oder Business-Meeting erscheinen? Mit den Methoden der modernen ästhetischen Medizin ist das möglich. Das Liquid Facelift ist ein sanftes und minimalinvasives Verfahren, das bei beginnenden Alterungserscheinungen des Gesichtes durchaus eine Alternative zum operativen Lifting darstellen kann.

Liquid Facelift
5/5
25+ Bewertungen
Note 1,0
80+ Bewertungen

Dauer:
Ca. 30 Minuten

Sport:
Sportartabhängig nach zwei Wochen

Anästhesie:
Lokal

Gesellschaftsfähig:
Sofort

Facelift ohne OP bei leichter bis moderater Faltenbildung

Viele Menschen leiden unter Falten, einer schlaffen Haut und eingefallenen Wangen. Oft schon ab einem Alter von 40 oder 50 Jahren. Sie möchten sich attraktiver, jugendlicher und selbstsicherer fühlen – und wieder so jung aussehen, wie sie sich fühlen. Hier ist das Liquid Facelift eine Option. Vor allem dann, wenn die Wangen- oder Kieferkontur verbessert und Falten und Vertiefungen aufgefüllt und geglättet werden sollen. Die Behandlung eignet sich auch zur Korrektur des fliehenden Kinns, bei unsymmetrischen oder schmalen Lippen und zum Ausgleich bei Augenringen und eingefallenen Wangen. Je nach eingesetztem Filler können wir die Hautstruktur im Ganzen verbessern. 

Bei Prof. Dr. Dr. Dreiseidler Aesthetics kommen für das optionale „Facelift“ ohne OP vorwiegend Hyaluronsäuren in unterschiedlicher Vernetzung zum Einsatz. Je nach gewünschtem Ergebnis auch Botox, Fäden oder Biostimulatoren wie Polymilchsäure (Sculptra) oder Hydroxylapatit (HarmonyCa). Beim Liquid Facelift steht nicht nur das Auffüllen und Unterspritzen einzelner Falten im Vordergrund, sondern eine insgesamt ästhetische und natürliche Hautverjüngung, sowie Volumentherapie eingefallener Areale. Der zusätzliche Einsatz von Fäden kann ebenfalls in Kombination erwogen werden, um einen echten Lifting-Effekt zu erzielen. Es gilt jedoch grundsätzlich zu beachten, dass nicht-operative Liquid-Facelifts bestimmten Limitationen unterliegen und auch in Bezug auf die Haltbarkeit der Ergebnisse nicht mit den operativen Verfahren mithalten können.

Alternativ können Injektionsbehandlungen auch mit Eigenfett durchgeführt werden, eine Methode, welche derzeit eine Renaissance erfährt, da immer mehr Patienten möglichst naturbelassene bzw. biologische Injektionsbehandlungen den Fillern gegenüber bevorzugen.

Ob bei Ihnen ein geeigneter Fall nicht-operative Behandlungsmöglichkeiten vorliegt, und welche Haltbarkeiten zu erzielen sind, ist Gegenstand unserer Beratungsleistungen.

Sie haben Fragen rund um das Liquid Facelift in Bonn? Dann vereinbaren Sie hier ihren Termin bei Prof. Dr. Dr. Dreiseidler – für eine unverbindliche und individuelle Beratung.

Straffere Konturen, glattere Haut durch Liquid Facelift

Das Liquid Facelift hat gegenüber herkömmlichen Verfahren einige Vorteile:

  • Minimalinvasive Behandlung (ohne OP): Das Liquid Facelift kommt ohne Schnitte und Narben aus. In den meisten Fällen auch ohne Betäubung. Ausfallzeiten fallen in der Regel nicht an. Das bedeutet: Sie sind durchgehend gesellschafts- und arbeitsfähig.
  • Natürliche Ergebnisse: Wir verwenden verschiedene Arten von Hyaluronsäure und ggf. weitere Filler, Biostimulatoren und Fäden um Falten und eingefallene Hautbereiche sanft aufzufüllen oder um die Gesichtskonturen zu modellieren. Das Ziel ist ein natürliches, frisches und ästhetisches Äußeres, ohne dabei übertrieben oder “aufgespritzt” zu wirken. 
  • Sofortige Effekte: Sie sehen die ersten Behandlungsergebnisse sofort. Da unsere Filler und Biostimulatoren die Hautregeneration und die Kollagenproduktion anregen, verbessert sich das Hautbild auch in den Wochen nach der Behandlung weiter. 
  • Individuelle Behandlungen: Jede Haut und jede Behandlung ist anders. Daher setzen wir verschiedene Arten von Hyaluronsäure ein, die sich für tiefere oder oberflächliche Hautschichten eignen. Kombinationen mit Biostimulatoren oder Muskelrelaxanzien, Fäden und mit Laserbehandlungen oder Eigenfett sind ebenfalls möglich.

Anwendungsgebiete des Liquid Facelift in Bonn

  • Konturierung von Kinn- und Kieferlinie (Jawline)
  • Definition des Jochbeins
  • Kinnaufbau (fliehendes Kinn)
  • Korrektur unsymmetrischer und schmaler Lippen
  • Wangen- und Tränenrinnenaufbau
  • Auffüllen von Nasolabial- und Marionettenfalten
  • Glätten von Plisseefalten und Mundfalten

 

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren Termin in unserer Praxis bei Prof. Dr. Dr. Dreiseidler.

Unterschiede zu anderen Faltenbehandlungen

Das Liquid Facelift eignet sich vor allem dann, wenn sich die ersten Zeichen der Hautalterung bemerkbar machen und das Gewebe an Volumen, Spannkraft und Elastizität verliert. Typische “Problemzonen” sind der Wangen- und Nasolabialbereich, die Kinn- und Kieferkontur sowie die Mundwinkel (auch Merkel- oder Marionettenfalten). Im Gegensatz zum operativen Facelifting ist das Liquid Facelift eine minimalinvasive und damit recht schonende Behandlung. Und sie bietet die Möglichkeit, sich an ein richtiges Facelift “heranzutasten”, mit zunächst nur dezenten Veränderungen. Alle Behandlungen finden in entspannter Atmosphäre in unseren neuen Praxisräumen in Bonn statt.

Liquid Facelift in Bonn – Der Ablauf

Das Beratungsgespräch: Prof. Dr. Dr. Dreiseidler spricht mit Ihnen über ihre Wünsche und Vorstellungen. Auf Basis einer umfassenden Analyse ihrer Gesichtsproportionen und der Hautstruktur wird ein auf Sie abgestimmter, individueller Behandlungsplan erstellt. 

Die Behandlung: In einer Sitzung, die selten länger als 30 Minuten dauert, werden erschlaffte Gesichtsbereiche korrigiert und Falten oder Unebenheiten ausgeglichen. Prof. Dr. Dr. Dreiseidler bringt dabei Hyaluronsäuren, Biostimulatoren oder weitere Injectables gezielt unter die Haut.

Nach der Behandlung: Sie sehen das Ergebnis direkt! Wie bei allen medizinisch-ästhetischen Behandlungen sind auch beim Liquid Facelift zunächst leichte Schwellungen oder Blutergüsse im behandelten Bereich möglich. Diese Nebenwirkungen sind harmlos und verschwinden nach wenigen Tagen von selbst. Kaschieren Sie diese bei Bedarf mit etwas Make-up. Das Ergebnis hält etwa ein Jahr, dann wird der Filler langsam vom Körper abgebaut. Bei Biostimulatoren oder Eigenfett ist die Haltbarkeit länger.

Liquid Facelift in Bonn – Der Ablauf

FAQ

Das Liquid Facelift ist eine medizinisch-ästhetische Behandlung, die ausschließlich von qualifizierten Fachärzten oder Fachärztinnen durchgeführt werden soll. Indem spezielle Filler unter die Haut gebracht werden, können wir das Gesicht insgesamt verjüngen und bestimmte Bereiche korrigieren. Zum Beispiel um Falten zu reduzieren, Volumen wiederherzustellen oder um die Gesichtskontur zu definieren.

Wir setzen beim Liquid Facelift unterschiedlich vernetzte Hyaluronsäuren ein. So lässt sich das Gewebe aufbauen (zum Beispiel fliehendes Kinn), die Haut mit Feuchtigkeit versorgen oder Knitterfalten glätten. Ergänzend zur Hyaluronsäure verwenden wir nach Absprache weitere injizierbare Materialien (Injectables) aus der Wirkgruppe der Biostimulatoren, um ein harmonisches und jugendliches Gesamtbild zu erzielen. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, allenfalls etwas unangenehm. Prof. Dr. Dr. Dreiseidler arbeitet mit besonders dünnen und hautschonenden Nadeln. Wenn gewünscht, dann behandeln wir das Areal mit einem leichten Lokalanästhetikum vor.

Alternativ zu Fillern auf Hyaluronbasis kann auch der Einsatz von Eigenfett sinnvoll sein. Diesen Aspekt gilt es im Rahmen einer Beratung ebenfalls zu beleuchten und Vor- und Nachteile zur Behandlung mit Hyaluron aufzuzeigen.

Prinzipiell ist das Liquid Facelift für alle Personen geeignet, die sich eine ganzheitliche Hautverjüngung ohne OP und ohne Ausfallzeiten wünschen. Bei ausgeprägter Faltenbildung und stark erschlaffter Haut ist eine effektive Verjüngung allerdings nur mit dem operativen Facelift möglich. Das Liquid Facelift eignet sich besonders gut bei beginnender und leichter Hautalterung mit Volumenverlusten im Jochbeinbereich, des Kiefers und im Kinnbereich, der Wangen und im Bereich der Mundwinkel.

Uns ist wichtig, dass Sie mit realistischen Erwartungen in die Behandlung starten, deshalb gehört zu jeder ästhetischen Behandlung ein persönliches Beratungsgespräch.

Wie alle medizinischen Eingriffe und Behandlungen bringt auch diese Methode Risiken und Nebenwirkungen mit sich. Zum Beispiel ausgesprochen seltene allergische Reaktionen auf die injizierten Substanzen, Rötungen im behandelten Bereich, Juckreiz und leichte Schwellungen. Diese klingen nach einigen Tagen wieder ab. Fast immer lassen sich die Rötungen oder kleinen Blutergüsse mit einer Abdeckcreme kaschieren.

Die Haltbarkeit des Liquid Facelifts hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art der verwendeten Filler, des Stoffwechsels des Patienten und des individuellen Hauttyps. Hyaluronsäure-Filler halten in der Regel zwischen einem halben und 1,5 Jahren, während biostimulierende Injectables auch bis zu zwei Jahre halten können. Bei Eigenfett ist die Haltbarkeit wesentlich länger. Um langfristige Ergebnisse zu gewährleisten, ist es ratsam, regelmäßige Auffrischbehandlungen durchzuführen. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Social Media

logo-instagram@2x

Folgen Sie
@prof_dreiseidler_aesthetics

facebook icon@2x

Folgen Sie
facebook.com/prof.dreiseidler.aesthetics/

Telefonnummer