Kieferkorrektur

Kieferwinkel - Unterkieferlinie - Kinn

Der Unterkiefer mit seinen verschiedenen anatomischen Regionen trägt ganz entscheidend zum Erscheinungsbild des Gesichtes und zum Alterseindruck bei. Als Schönheitsideale gelten derzeit eine gut abgrenzbare Kieferwinkelkontur, eine durchgehende und gerade Kieferlinie (jawline), sowie eine Kinnprominenz, welche einem gewissen seitlichem Harmonieprofil des Gesichts entspricht.

Der Kieferwinkel kann demnach mit Fillern oder eigenem Fettgewebe konturiert werden.

Die Kieferlinie (Jawline) kann je nach Indikation ebenfalls durch Filler, aber auch durch straffende Gesichtsbehandlungen (Hautverjüngungsverfahren, Fadenlift, Facelift) wiederhergestellt werden.

Zur Kinn-Konturierung werden ähnlich wie im Kieferwinkelbereich oftmals Filler und Eigenfett verwendet. Darüber hinaus kommen aber auch operative Verfahren wie das Einbringen von Kinnimplantaten oder eine direkte Umstellung des Kinnknochens infrage.

Eine Kieferkorrektur ist demnach immer eine individuell zu planende Behandlung mit vielen Möglichkeiten und Optionen.

Dauer:
Ca. ab 15 min

Sport:
Nach einem Tag

Anästhesie:
Lokale Betäubung

Gesellschaftsfähig:
Sofort

Social Media

logo-instagram@2x

Folgen Sie
@prof_dreiseidler_aesthetics

facebook icon@2x

Folgen Sie
facebook.com/prof.dreiseidler.aesthetics/